IFA AG Unternehmensanleihe 2020

Projektbeschreibung

Mit der IFA AG Unternehmensanleihe erhalten Anleger die Möglichkeit, in ein seit 41 Jahren erfolgreiches Unternehmen zu investieren. Die Abgabe einer Zeichnungserklärung online unter www.ifainvest.at ist voraussichtlich bis zum 17.10.2020 möglich!

Seit 1978 bietet die IFA AG privaten und institutionellen Anlegern Zugang zum österreichischen Immobilien-Investmentmarkt und damit zu nachhaltig ertragreicher Wertanlage.

Als Marktführer für direkte Immobilieninvestments in Österreich hat die IFA AG bereits mehr als 460 Projekte realisiert und managed ein Investmentvolumen von 2,24 Mrd. Euro. Im Verbund mit der Unternehmensgruppe SORAVIA bietet die IFA AG Anlegern eine Gesamtbetreuung jedes Immobilieninvestments, von Auswahl der Liegenschaft, Planung und Bau, steuerliche Beratung, Erstellung individueller Finanzierungskonzepte, Property Management, Asset Management und Vermietung.

Bei der IFA AG Unternehmensanleihe handelt es sich um nicht nachrangige, fixverzinsliche und auf Inhaber lautende Teilschuldverschreibungen. Das Mindestinvestitionsvolumen beträgt 10.000 Euro, die Laufzeit 4 Jahre und 2 Monate.

Sie beginnt am 20.12.2019 (einschließlich) und endet am 20.02.2024 (ausschließlich). Der Zinssatz beträgt 4 % p.a. fix, die Auszahlung der Zinsen erfolgt halbjährlich im Nachhinein.

Die Rückzahlung der Anleihe erfolgt am 20.02.2024 zum Nennbetrag, sofern nicht zuvor vorzeitig gekündigt, zurückgezahlt, oder angekauft und entwertet wurde. Der maximal geplante Emissionserlös beträgt 10 Mio. Euro (auf 15 Mio. Euro aufstockbar).

Den Anleihegläubigern der IFA AG Unternehmensanleihe kommt weiters ein Rückverkaufsrecht zum Rückkaufspreis in Höhe von 90 % des Nennbetrags während der gesamten Laufzeit zu.

Neubauherrenmodell

Solide Kapitalanlage und sicherer Vermögensaufbau.
Neben dem klassischen Bauherrenmodell gibt es das Neubauherrenmodell. Bei dieser Veranlagungsform werden unter gewissen Voraussetzungen Abbruch/Neubau-Objekte nach dem Wohnhaussanierungsgesetz gefördert. Neben optimaler Grundrissplanung und energieeffizienter Bauweise profitiert der Investor von Landesförderungen sowie beschleunigten Abschreibungsmöglichkeiten.

Weitere Anleihen

IFA-Anleihe Danube Flats​

Wiens neues Wahrzeichen Mit Danube Flats bekommt Wien ein neues architektonisches Wahrzeichen. An der Neuen Donau entsteht mit rund 160 Metern der höchste Wohnturm in

Weiterlesen »