Neubauherrenmodell 1220 Wien, Aspernstraße 120


Hauptansicht


Gartenansicht


U-Bahn-Aspernstraße

 

Dieses eher kleine Wohnprojekt wird als klassisches Neubauherrenmodell an einem zukunftsträchtigen Standort in U-Bahn-Nähe umgesetzt.

Neben interessanten steuerlichen Auswirkungen über viele Jahre, bietet das nachhaltige Modell eine hohe Förderung und sichere Einnahmen.

 

Die Lage:

Die Liegenschaft befindet sich in dem Bezirk Wiens, der das stärkste Wachstum verzeichnet. Derzeit gibt es noch relativ günstige Ankaufspreise, wodurch in den nächsten Jahren eine schöne Wertsteigerung zu erwarten ist.

Durch die sich unmittelbar vor dem Haus befindende Busstation und die nahegelegene Station der U2 ist eine sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz gegeben.

Aufgrund der Nähe zum Donauspital, sowie zum Opel-Werk Aspern, besteht ein zusätzliches Vermietungspotenzial, das für den Investor sichere Einnahmen bedeutet.

 

Das Konzept:

Im Rahmen der Errichtung des modernen Wohnobjektes entstehen 22 eher kleine und daher gut vermietbare Wohneinheiten, sowie eine Tiefgarage.

Durchdachte Strukturen, optimale Grundrisse und eine ausgezeichnete Infrastruktur erhöhen das Maß an Wohnkomfort und Lebensqualität erheblich.

Attraktives und leistbares Wohnen gehört zu einem der elementarsten Bestandteile eines guten Lebens. Die ifa AG widmet sich seit Jahrzehnten dieser wichtigen Thematik und erfüllt diese Bedürfnisse optimal durch den Einsatz modernster Materialien, der Planung von alltagstauglichen Grundrissen und einer energieeffizienten Bauweise.

 

Vorteile für Investoren:

  • Immobilienbesitz – eine krisensichere Kapitalanlage
  • Schaffung von bleibenden Werten
  • Maximale Sicherheit durch sofortige Grundbucheintragung
  • Nachhaltige Veranlagung mit hohem Wertsteigerungspotenzial
  • Stark wachsender Standort
  • Sehr gute Verkehrsanbindung und hervorragende Infrastruktur
  • Neue Bausubstanz – optimale Grundrisse möglich
  • Niedrige Betriebskosten – durch energieeffiziente Bauweise
  • Vermietungsgemeinschaft – Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung (Mietenpool)
  • Vermietungsgrad zirka 98%
  • Professionelles Immobilienmanagement – Verwaltung und Bewirtschaftung durch Fachleute
  • Beschleunigte Abschreibung – 1/15 AfA für Bau- und Baunebenkosten bei gefördertem Neubau
  • Sofortabschreibung der Werbungskosten
  • Berechtigung zum Vorsteuerabzug – aufgrund der Unternehmereigenschaft
  • Inflationsschutz – durch indexierte Mieteinnahmen
  • Hohe objektbezogene Förderung – Landesdarlehen mit 1%-Fixzinssatz
  • Geringer Eigenkapitaleinsatz (nur ca. 25%)
  • Finanzierung mit niedrigem Fixzinssatz für die gesamte Laufzeit, jederzeit spesenfrei tilgbar
  • Individuelle Finanzierungsgestaltung nach der Bauphase
  • Lukrativer Preis: nur € 2.354,–/m² inkl. aller Kaufnebenkosten
  • Überdurchschnittlicher Ertrag
  • Arbeitsfreies wertgesichertes Zusatzeinkommen: als Pension oder sofort ab Baufertigstellung
  • Individuelle Finanzierungsgestaltung: nach der Bauphase
  • Mindestbehaltedauer bei Barzeichnung: nur 10 Jahre

 

Beteiligungsvarianten:

  • 4 Eigenkapital-Tranchen plus Fremdkapital inkl. Förderung, Zielgruppe: Klienten, die ein optimales steuerliches Ergebnis erzielen möchten und Einnahmen erst zu einem späteren Zeitpunkt bekommen wollen
  • „Barzeichnung“: Veranlagung mit Barzahlerbonus und Mindestbehaltedauer von nur 10 Jahren, Zielgruppe: Klienten, die jetzt sicher veranlagen und die Einnahmen gleich nach der Fertigstellung bekommen möchten
  • „Mischvariante“: Ein Teil der Zeichnung erfolgt mit Fremdkapital und ein Teil als „Barzeichnung“, wobei jeder der beiden Teile nach Wunsch dimensionierbar ist. Der Investor tätigt 2019 eine höhere Einzahlung, 2020 – 2022 werden nur mehr kleinere Beträge eingebracht. In dieser Beteiligungsvariante werden einerseits höhere Mieteinnahmen erzielt, andererseits fallen ab Fertigstellung geringere (oder keine) laufenden Zuzahlungen in der Finanzierungsphase an. Zielgruppe: Klienten, die jetzt sicher veranlagen und die Einnahmen erst zu einem späteren Zeitpunkt bekommen möchten.

Für die Ermittlung der für Sie passenden Mischvariante ersuche ich Sie um Ihre Nachricht.

 

 

Lageplan: