Graz, Dornschneidergasse 27 / Puchstraße

mit Baukostengarantie

Dieses Bauherrenmodell Plus bietet

Graz

Graz bietet enorm viel Lebensqualität und ist neben Wien die am schnellsten wachsende Stadt Österreichs. Durch den fortschreitenden Trend zur Urbanisierung ist die Nachfrage nach hochwertigem und gleichzeitig leistbarem Wohnraum besonders hoch. 

Die IFA hat auch in Graz eine hohe Kompetenz und bereits über 65 Bauherrenmodelle erfolgreich realisiert.

Nachgefragte Lage

Der Standort des Projekts befindet sich in zentrumsnaher Lage mit optimaler Infrastruktur und sehr guter Verkehrsanbindung. Es befinden sich derzeit einige Bauprojekte in der Planungs- bzw. Umsetzungsphase, sodass schon in 2-3 Jahren eine deutlich positive Entwicklung des Grätzls erkennbar sein wird.

Optimales Konzept

Dieses IFA-Projekt wird als Bauherrenmodell Plus umgesetzt, das die Vorteile des klassischen Bauherrenmodells mit einer Vorsorgewohnung kombiniert. Sie investieren in eine von Ihnen ausgewählte Wohnung und die IFA übernimmt die Vermietung, wobei der Mietenpool die Einnahmen absichert.

Es entstehen 22 gut vermietbare Wohnungen mit ca. 39-92 m², alle mit Balkon bzw. Terrasse. Bei Bedarf können die Mieter einen Stellplatz in der Tiefgarage des Nachbarhauses anmieten.

Das Modell bietet hochwertiges und dennoch leistbares Wohnen im geförderten Wohnbau, wobei private Freiflächen für höchste Wohnqualität sorgen.

Als Eigentümer profitieren Sie von ausgezeichneter Vermietbarkeit und somit wertgesicherten MieteinnahmenDadurch erzielen Sie eine langfristig stabile Rendite.

Der Erwerb einer Wohnung bedeutet für den Investor ein Höchstmaß an Sicherheit und Inflationsschutz.

Modellspezifisches Sicherheitspaket

  • Baubewilligung vorhanden
  • Förderungszusage liegt vor
  • Baukostengarantie!!!
  • Sofortige Grundbucheintragung
  • Vermietungssicherheit durch Mietenpool
  • Vermietungsgarantie für 12 Monate
  • Inflationsschutz durch Indexierung der Mieten
  • Wertsteigerung der Immobilie

Langfristig nachhaltig

  • Gebäude-Zertifizierung „KlimaAktiv“
  • Modernste Energiestandards und optimale Flächennutzung
  • Photovoltaik-Anlage am Dach vorgesehen
  • Nachverdichtung anstelle von weiterer Bodenversiegelung oder Zersiedelung
  • Ökologisch verträgliche, zertifizierte Baustoffe
  • Wärmepumpen für Heizung und Kühlung

Solider Ertrag

Auch für Investoren ist Graz besonders interessant. Die Ankaufspreise für Altliegenschaften sind im Vergleich zu Wien – bei vergleichbarem Standort – noch spürbar günstiger und bewirken in Verbindung mit der besonders lukrativen Förderung höhere Erträge.

Vorteile für Investoren

  • Immobilienbesitz als wertvolle Kapitalanlage
  • Wohnungszuordnung – Sie entscheiden in welche Wohnung Sie investieren
  • Maximale Sicherheit durch sofortige persönliche Grundbucheintragung
  • Parifiziertes Wohnungseigentum – wird nach Baufertigstellung begründet
  • Hohes Wertsteigerungspotenzial aufgrund der zentrumsnahen Lage
  • Stark wachsender Standort
  • Sehr gute Verkehrsanbindung und hervorragende Infrastruktur
  • Neue Bausubstanz – dadurch optimale Grundrisse möglich
  • Niedrige Betriebskosten – durch energieeffiziente Bauweise
  • Vermietungsgemeinschaft – Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung (Mietenpool)
  • Professionelles Immobilienmanagement – Vermietung und Verwaltung durch Fachleute
  • Beschleunigte Abschreibung
  • Berechtigung zum Vorsteuerabzug – Sie ersparen sich 20% UST.
  • Inflationsschutz – durch indexierte Mieteinnahmen
  • Kurzfristiger Baubeginn September 2022
  • Zeitnahe Fertigstellung April 2024
  • Hohe nicht rückzahlbare Zuschüsse
  • Nur 3 oder 4 Eigenkapital-Tranchen bei Kreditzeichnung
  • Kurze Kreditlaufzeit – nur 12 Jahre
  • Individuelle Finanzierungsgestaltung
  • Fixzinsdarlehen jederzeit auch vorzeitig spesenfrei tilgbar
  • Lukrativer Preis: nur ca. € 3.200,–/m² nach Steuer u. Nebenkosten
  • Arbeitsfreies Zusatzeinkommen: für später oder ab Baufertigstellung
  • Überdurchschnittliche Einnahmen: Miete + Zuschuss
  • Außergewöhnlich hoher Ertrag: bei Kreditzeichnung: 4,4% p. a., bei Barzeichnung: 3,6% p. a.

Beteiligungsvarianten

  • 3 oder 4 Eigenkapital-Tranchen plus Fremdkapital mit Förderung, Zielgruppe: Klienten, die ein Maximum an Steuerersparnis erzielen möchten und die Einnahmen erst später erhalten wollen.
  • Barzeichnung mit Förderung, Zielgruppe: Klienten, die einen Einmalbetrag veranlagen und die Einnahmen bereits ab der Fertigstellung schätzen.

Warum die IFA-AG?

Die IFA-AG hat sich seit der Firmengründung im Jahr 1978 zum Pionier und Kompetenzpartner im Bereich der Entwicklung und Vermittlung von Bauherrenmodellen etabliert. Mit 480 Referenzobjekten – überwiegend in Wien, Graz, Linz und Salzburg – und einem Investitionsvolumen von 2,35 Mrd. ist die IFA-AG Marktführer bei Bauherrenmodellen und Neubauherrenmodellen, die sich zur langfristigen Veranlagung und Pensionsvorsorge eignen.

Aktuelle Projekte