Neubauherrenmodell 1220 Wien, Aspernstraße 120

Neubauherrenmodell - 1220 Wien, Aspernstraße 120
Neubauherrenmodell - 1220 Wien, Aspernstraße 120 - Gartenansicht
Neubauherrenmodell - 1220 Wien, Aspernstraße 120 - U-Bahn

Dieses eher kleine Wohnprojekt wird als klassisches Neubauherrenmodell an einem zukunftsträchtigen Standort in U-Bahn-Nähe umgesetzt.

Neben interessanten steuerlichen Auswirkungen über viele Jahre, bietet das nachhaltige Modell eine hohe Förderung und sichere Einnahmen.

Die Lage:

Die Liegenschaft befindet sich in dem Bezirk Wiens, der das stärkste Wachstum verzeichnet. Derzeit gibt es noch relativ günstige Ankaufspreise, wodurch in den nächsten Jahren eine schöne Wertsteigerung zu erwarten ist.

Durch die sich unmittelbar vor dem Haus befindende Busstation und die nahegelegene Station der U2 ist eine sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz gegeben.

Aufgrund der Nähe zum Donauspital, sowie zum Opel-Werk Aspern, besteht ein zusätzliches Vermietungspotenzial, das für den Investor sichere Einnahmen bedeutet.

Das Konzept:

Im Rahmen der Errichtung des modernen Wohnobjektes entstehen 22 eher kleine und daher gut vermietbare Wohneinheiten, sowie eine Tiefgarage.

Durchdachte Strukturen, optimale Grundrisse und eine ausgezeichnete Infrastruktur erhöhen das Maß an Wohnkomfort und Lebensqualität erheblich.

Attraktives und leistbares Wohnen gehört zu einem der elementarsten Bestandteile eines guten Lebens. Die ifa AG widmet sich seit Jahrzehnten dieser wichtigen Thematik und erfüllt diese Bedürfnisse optimal durch den Einsatz modernster Materialien, der Planung von alltagstauglichen Grundrissen und einer energieeffizienten Bauweise.

Aktuelle Bauherrenmodelle