Was ist ein Bauherrenmodell?

Grundsätzlich schließen sich bei der klassischen Variante des Bauherrenmodelles verschiedene Personen zusammen, die eine bestehende Immobilie erwerben und damit eine Miteigentümerschaft gründen. Ziel des Zusammenschlusses ist es, grundbücherliches Eigentum zu schaffen und damit Rendite zu erwirtschaften. Mehr über das Bauherrenmodell bzw. über das Neubauherrenmodell finden Sie hier: Bauherrenmodell.

Aktuelle Bauherrenmodelle

tws

8053 Graz, Harter Strasse 96

Ein intelligentes Immobilieninvestment in Form eines Bauherrenmodells eignet sich besonders gut, um die persönliche Steuerbelastung über Jahre deutlich zu reduzieren.

Die IFA hat nun ein lukratives Projekt in Wien zur Zeichnung aufgelegt. Das 486. IFA-Bauherrenmodell liegt im besonders stark nachgefragten 23. Bezirk und bedeutet für Sie als Anleger ein wertstabiles Investment, mit dem Sie unabhängig von den Kursverläufen an den Börsen und politischen Ereignissen sind.

Mit der Zeichnung eines für Sie passenden Anteils tätigen Sie eine Veranlagung mit hoher Sicherheit, mit der sowohl Sie persönlich, als auch Ihre Kinder noch lange viel Freude haben werden.

Klicken Sie hier um mehr über dieses Modell zu erfahren

Platzierte Bauherrenmodelle